Verkehrstraining - ein Aufbaukurs

 

Das Training richtet sich vor allem an Teilnehmende, die die Verkehrsregeln noch nicht kennen, aber auch an solche, die sich im Verkehr noch unsicher fühlen. In den letzten Jahren haben viele Frauen in unseren Kursen für Anfängerinnen das Radfahren erlernt und damit den ersten Schritt getan. Einige fahren gleich weiter und werden so im Alltag fit. Andere sind vorsichtiger, fahren nicht so häufig und werden dadurch wieder unsicher. Damit das Fahrrad für sie ein Fortbewegungsmittel für den Alltag werden kann, brauchen sie weitere Unterstützung.

 

Im Verkehrstraining erarbeiten sich die Teilnehmenden die wichtigsten Verkehrsregeln sowie Abläufe und Verhalten im Straßenverkehr als Radfahrende. Wir üben im realen Straßenraum, wenn möglich in einem ruhigen Stadtgebiet. So werden an jedem Tag kleinere Touren gefahren, die erwartete oder unerwartete Herausforderungen bereit halten. Diese werden sowohl theoretisch als auch praktisch bearbeitet.

 

Das Training sollte an 4-6 Tagen stattfinden. Maximale Teilnehmerzahl ist 6 Personen.

 

Gemeinsam können wir das zu Ihrer Einrichtung passende Angebot zusammenstellen. Scheiben Sie mir eine Email oder rufen Sie mich an.